Facebook Twitter
gtclube.com

Chemische Verbesserung Ihres Benzinverbrauchs In Ihrem Auto

Verfasst am Kann 23, 2022 von Erwin Delagarza

Was für den Fall, dass Sie Ihren Kraftstoffverbrauch tatsächlich erheblich verbessern könnten (5-20%)? Müssen Sie Ihre Fahrgewohnheiten nicht verbessern? Müssen Sie keine zusätzlichen fragwürdigen Teile für Ihr eigenes Auto einrichten? Stellen Sie sich vor, es wäre eine leichte Aufgabe, 1-2-3 zu erledigen?

Nun, es ist wirklich.

Seit Jahren bot Big Oil drei ungefähr verschiedene Gas-Octane 87-reguläre, 89-90 Premium und 91-94 Super. Diese Klassen basieren tatsächlich auf einer 100-Oktan-Skala, in der das sauberste Brennen, der beste Kraftstoff, Propan war (sauber Kraftstoff verbrennen). Die Skala berücksichtigte jedoch nie aromatische Benzinverbindungen und Derivate, die die 100-Oktan-Marke tatsächlich übertreffen können, andere bis zu 115-130 Oktan.

Daher ist es hier, den Motor mit dem saubersten brennenden Kraftstoff zu finden, weniger Ruß und Ablagerungen in der Verbrennungskammer und auf den Ventilen, das Einspritzsystem oder in älteren Autos den Vergaser, nicht verletzten Emissionssysteme zu reinigen, nicht void unseres Garantie und letztendlich einen erhöhten Kraftstoffverbrauch und eine höhere Motorlebensdauer erhalten. Wow, das ist eine ganze Menge. Es ist jedoch sicherlich nicht.

In jüngsten Tests wurde festgestellt, dass aromatische Erdöldestillate, Alkohol (Methylalkohol), Ether, Aceton und Toluol all dies tun können und können. Das ist zu einem Ort. Für den Fall, dass Sie die Kraftstoffmischung zu reich machen, ist es möglich, das Gegenteil zu tun. Die perfekte Mischung entdeckte, die am einfachsten zu erwerben war und das Griff war, war 1-2 Unzen Aceton pro Full Tank (Aceton sind in Ihrem Hardware-Geschäft in der Nachbarschaft oder in der Lackiergeschäfte erhältlich). Dies wird von 4-8 Zylindergasmotoren bis zu großen Cummings-Dieselmotoren getestet. Die Zahl der Kraftstoffeffizienz betrug 5-20% und die gemeinsame 9%. Es wurde festgestellt, dass Sie 3 oder sogar mehr Unzen pro Tank verwendeten. Die vollen Ergebnisse waren genau oder schlechter als das Aceton - die Mischung war zu reichhaltig.

Die Auswirkungen des Acetons wurden dann auch auf die Kraftstoffleitungskomponenten selbst auf Resilienz getestet. Im Gegensatz zu Methylalkohol (Rennkraftstoff) hatte es keinen ätzenden Effekt. Aceton könnte Einfluss auf Farbe, Plastik -Scheinwerferobjektive usw. haben. Verschüttungen sollten sofort ausgelöscht werden.

Um die Geschichte kurz zu machen und direkt auf die Idee zu kommen, wenn Sie Ihrem Auto in der Regel 9% Kraftstoffeffizienz hinzufügen möchten, und Maßnahmen für weniger als 0,50 US Tankful. Das ist es - die einzigen wirklichen Probleme sind, dass Big Oil nicht möchte, dass man lernt, wie man gut für Gas spart, und Sie sind immer noch Ihre Garantie, weil sie jetzt auf Gaszusatzstoffe wie Aceton testen.

Außerdem ist eine letzte Notiz, Aceton oder ein beliebiger Additiv, das Ihren Motor besser macht und Reinigungspräparat für die Umgebung besser ist - weniger Emissionen.